...
„Ein Ort zum Wohlfühlen“


Über uns

Unser Restaurant Zafferano wurde am 1. April 1991 eröffnet.

Bis Juli 1999 befanden wir uns in Ffm.-Bornheim und sind seit dem 1.8.1999 in Schöneck-Oberdorfelden zuhause.

Wir führen unser Lokal sehr familiär und es herrscht eine persönliche Atmosphäre.

Das Thema Safran, Titelgeber des Restaurants (zafferano heißt auf Italienisch nämlich Safran), spiegelt sich im Restaurant vielfältig wider.

Nicht nur sind die Wände krokusfarben, Antonino Vruna verarbeitet das kostbare Gewürz auch vielseitig in seinen einfallsreichen Kreationen und stellt Köstlichkeiten wie Safran-Likör, -Brot und -Essig selbst her.

Eine abwechslungsreiche Menü- und À-la-Carte-Auswahl wird von Ulrike Becker auf einer handgeschriebenen Schiefertafel den Gästen am Tisch präsentiert.

„Lassen sie sich aus seiner kulinarischen Schatzkammer überraschen!“